Original-Zubehör-Aktion 2016

Melden Sie sich an und sammeln Sie Prämien-Punkte!

Jetzt losjagen

Ansprechpartnersuche

Neues „SIGNUM“-Tondunstrohrkonzept mit universellem Adapter

CREATON wartet nicht, bis neue Normen neue Produkte erfordern. Sobald sich neue Normen abzeichnen, entwickelt CREATON Lösungen, die heute innovativ und morgen gefordert sind.
Aktuelles Beispiel Dachdurchdringungen: Die DIN 1986-100, die zur Zeit finalisiert wird, führt zu erweiterten Anforderungen an die Entlüftung: Alle Toilettenentlüftungen müssen in Zukunft den oberen Abschluss ohne Abdeckung ausführen. Alle Lüftungsleitungen, die an einen Ventilator angeschlossen sind, müssen oben geschlossen ausgeführt werden. Und von der wasserführenden Ebene bis zur Unterkante der Lüftungsöffnung des Dunstrohrs ist ein Abstand von mindestens 15 cm sicherzustellen.

Unsere Lösung für Sie.

CREATON hat dazu ein neues, flexibles Konzept auf der Basis des vollkeramischen Tondunstrohres „SIGNUM“ entwickelt, das schon jetzt der neuen DIN 1986-100 entspricht. Das Sortiment umfasst vier Typen in den Größen DN 100 bis DN 200. Das „SIGNUM“ DN 100 mit abschraubbarer Haube und das „SIGNUM“ DN 125 mit abnehmbarem Deckel eignen sich für Dunstrohre mit Anschluss an eine Strangentlüftung, die z. B. zur Entlüftung von Toiletten dient, bei der der obere Abschluss komplett offen ist. Wird die Kappe aufgeschraubt bzw. der Deckel aufgesetzt, können beide auch zum Anschluss an eine Lüftungsanlage eingesetzt werden.

„SIGNUM“ DN 100 mm mit abschraubbarer Haube

Die Haube ist mit einem Kunststoffgewinde ausgestattet und somit sowohl für Toilettenentlüftungen als auch für Lüftungsanlagen geeignet. Je nach Anforderung kann die Haube ab- oder aufgeschraubt werden.

„SIGNUM“ DN 125 mm mit abnehmbarem Deckel

Die neue ovale Haube verfügt über eine Öffnung mit passender Verschluss-Scheibe. Auf diese Weise kann das Dunstrohrelement je nach Einsatzgebiet (Toilettenentlüftung oder Ventilatorenlüftung) geöffnet oder geschlossen werden.

Perfekt angeschlossen

Mit dem praktischen Unterdachadapter samt flexiblem Schlauchanschluss sind die „SIGNUM“ Dunstrohr-Elemente die komfortable Lösung für wasserdichte Dachdurchdringungen. Der Adapter wird einfach in die Durchdringung eingedreht und mit dem Dichtring festgeklippst - ganz ohne Kleben. Dabei ist die Gummimanschette mit dem oberen Dichtring verbunden und gewährleistet so zuverlässig die wasserdichte Verbindung. Zudem ist das Anschluss-System für alle Unterdachbahnen und bis zu einem Durchmesser von ca. 200 mm geeignet. Zusätzlich im Lieferumfang enthalten: eine Schablone für noch mehr Komfort und Sicherheit beim Einbau.

Unsere großen Lösungen.

Das „SIGNUM“ in den Größen DN 160 und DN 200 ist oben geschlossen und eignet sich zum Anschluss an Lüftungsanlagen mit entsprechend großem Lüftungsrohr. Da unterschiedliche Durchdringungen bis zu einem Durchmesser von 200 mm eingesetzt werden können, ist dafür ein flexibler Adapter notwendig. Aus diesem Grund wird der bisher verwendete „SIGNUM“-Adapter durch einen neuen universellen Unterdachanschlussadapter ersetzt, der auch für andere keramische Durchdringungen wie Antenne oder Solar geeignet ist. Verschiedene Größen mit passenden Zubehörteilen sorgen für hohe Flexibilität. Sie sitzen optimal auch ohne kompliziertes Nachdichten und haben in punkto Regeneintragssicherheit dieselben Eigenschaften wie ein normaler Ziegel.

Die neuen „SIGNUM“s sind ab 1. April 2016 im Sortiment und werden nach und nach das ältere Modell ablösen.


  • Perfekte optische Integration ins Dach
  • Unendliche Gestaltungsmöglichkeiten durch individuelle Haubenformen
  • Dauerhaft farbstabil und farbbeständig
  • Erfüllt die Anforderungen des Regelwerkes des ZVDH und der EnEV
  • Optimaler und sicherer Anschluss an das Unterdach
  • Höchste Regeneintragsicherheit
  • Alterungsbeständiges System
  • Hohe Flexibilität durch verschiedene Größen mit passenden Systemzubehörteilen
  • Als Systemset für sichere Montage erhältlich