Neu bei CREATON: Dachuntersichten und -randabschlüsse

Vielseitig in jeder Hinsicht

Leichtes Paneel in der Farbe Ihrer Wahl. Abgestimmt auf Ihr Dach.
CREATON-Dachuntersichten: unter dem Dach aus einem Guss!

Jedes Dach hat einen seitlichen Abschluss. Vor allem im Süden und in den bergigen Regionen Deutschlands ragen Dachüberstände an Traufe und Giebel durchaus einen Meter oder mehr über die Fassade hinaus. Dafür gibt es nicht nur auf, sondern auch für die Unterseite des Dachs und bei den Dachabschlüssen CREATON-Qualität. 

Schutz gegen Feuer und Wasser

Traditionell werden Dachuntersichten und Dachabschlüsse häufig aus Holz gefertigt. Das hat sich bewährt, hat aber auch entscheidende Nachteile: Holz ist pflegeaufwendig und im Falle eines Brandes nicht risikolos.

CREATON-Dachuntersichten aus Faserzement, „powered by Eternit“, sind dazu eine wirtschaftliche und optisch attraktive Alternative. Eine Lösung, die nicht nur für Dachuntersichten gut geeignet ist, sondern für jede Form von Dach- und Fassadenbekleidungen. Die langlebigen Paneele aus Faserzement für Dachuntersichten sind zweifach heißverfilmt reinacrylat-beschichtet. Das sorgt für eine dauerhaft ansprechende Optik und einen sehr guten Schutz gegen Sturm und Schlagregen. In punkto Brandverhalten liegen die Vorteile der Faserzementdachuntersichten auf der Hand.

Das Gleiche gilt für die kleinformatigen Dachplatten, die als Dachabschlüsse und Seitensichten an Ortgängen oder als Bekleidungen am Kamin, an Gauben oder an der Attika eingesetzt werden können. Sowohl die Dachuntersichten als auch die Dachrandabschlüsse wird es farblich abgestimmt auf die gängigsten Farben des Tondachziegel- und Betondachstein-Sortiments geben. Dadurch entsteht ein einheitliches und ästhetisches Dachbild.

Dazu gibt es natürlich das Original-Zubehör von der Traufe bis zum First, vom Ortgang bis zu Lösungen für Anschlüsse und Durchdringungen, vom Unterdach bis zu Dachaufbauten. Alles im System, aus einer Hand und aufeinander abgestimmt.