Sortimentsoptimierung bei Dachbahnen

Autor: CREATON Datum: 18.04.2018

Produkte

Qualitätsverbesserung und einheitliche Bezeichnung für Creaton-Dachbahnen

Wertingen – Die Creaton AG hat ihr aktuelles Dachbahnen-Portfolio überarbeitet. Dabei konnten bei einzelnen Modellen deutliche Verbesserungen hinsichtlich der Festigkeit und Widerstandsfähigkeit erzielt werden. Außerdem wurden einige Sortimentsbezeichnung geändert. Aussagekräftige Namenszusätze erleichtern zukünftig die Orientierung bei der Produktauswahl. Auch die Farbgebung wurde bei allen Modellen geringfügig angepasst.

Jetzt noch widerstandsfähiger

Erfolge erzielte Creaton insbesondere hinsichtlich der Produktqualität der Dachbahnen. Hier konnten sowohl die Reißfestigkeit als auch die Dehnungsfähigkeit verbessert werden. Auch die Widerstandsfähigkeit gegen eindringendes Wasser wurde bei einzelnen Modellen deutlich erhöht.

Namenszusätze erleichtern Orientierung


Neue Sortimentsbezeichnungen sollen Anwendern zukünftig die Auswahl des richtigen Produkts erleichtern. Entsprechend ihrer Materialeigenschaften werden die Namen der Creaton-Dachbahnen Uno, Duo, Trio und Quattro mit entsprechenden Zusätzen versehen: Dachbahnen ohne Doppel-Klebestreifen tragen den Namen „classic“, solche mit Doppel-Klebestreifen werden als „extra“ bezeichnet. Den Zusatz „longlife“ erhalten alle Dachbahnen aus PU oder Acryl. Die bisherigen Namenszusätze „comfort pro“ und „comfort extend“ (in Deutschland) entfallen. Das Modell Duo plus in Österreich wird durch die optimierte Dachbahn Duo ersetzt.
Sortimentsoptimierung bei Dachbahnen
Sortimentsoptimierung bei Dachbahnen
Anhand der neuen Namenszusätze lassen sich die Creaton-Dachbahnen Uno, Duo, Trio und Quattro zukünftig noch besser einem Anwendungsgebiet zuordnen.

Download

Der Pressetext und hochauflösendes Bildmaterial stehen in unserem Presseportal zum Download zur Verfügung.

Zum Download