Industriekeramiker (m/w/d)

Bereich: Fertigung
Rolle: Auszubildender
Standort: Höngeda/Thüringen

Das lernst Du während Deiner Ausbildung
Während der Ausbildung zum Industriekeramiker (m/w/d) stellst Du keramische Massen aus Ton sowie Arbeitsformen aus Gips her. Ebenfalls bedienst Du die Maschinen und Anlagen für die Fertigung der keramischen Produkte. Auch die Überwachung der technologischen Prozesse wie die Formgebung, die Trocknung, die Oberflächenveredelung, das Brennen und das Verpacken der Produkte wird von einem Industriekeramiker durchgeführt. Neben Qualitätsprüfungen am Rohstoff und Fertigprodukt bist Du auch für die Wartung und Pflege der Betriebs- sowie Mess- und Prüfmittel zuständig.

Ausbildungsdauer
Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Das solltest Du mitbringen

  • Mittlere Reife
  • Gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • Ausgeprägte Sorgfalt und Ausdauer
  • Praktische Anstelligkeit
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Technisches Geschick

 

Wir bieten Dir

Neben einer inhaltlich hochwertigen Ausbildung, hast Du bei uns die Möglichkeit eigenständig Projekte zu bearbeiten und Dich regelmäßig bei unseren Azubitreffen mit den anderen Auszubildenden der CREATON GmbH auszutauschen. 
Die Vergütung und Zusatzleistungen erfolgen gemäß dem Tarifvertrag der Ziegelindustrie. 

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bitte Bewerbungen ausschließlich per E-Mail (max. 4 MB) an: ausbildung@creaton.de

 
Die vertrauliche Behandlung deiner Bewerbung ist für uns selbstverständlich.
Bitte beachte, dass du mit deiner Bewerbung den Datenschutzbestimmungen auf www.creaton.de einwilligst.