Universalbauplatten ETERPLAN - die feste Größe im Bau.

Universelle, besonders robuste Bauplatte aus Faserzement.

ETERPLAN ist die großformatige, äußerst robuste Bauplatte aus Faserzement, die sich für viele Einsatzbereiche im Innen- und Außenbereich eignet.

Die enorm vielseitige Platte mit hoher Widerstandskraft ist solide wie Beton und deckt zuverlässig Kaminköpfe, Lüftungsrohre und Kanäle ab. Da gesundheitlich unbedenklich, kommt sie auch für den Behälterbau in der Landwirtschaft sowie für Trennwände in der Tierhaltung zum Einsatz.

Sie ist nicht brennbar, fäulnisresistent, witterungs- und frostbeständig, UV-stabil, schlagzäh sowie pilz- und termitenbeständig. 

Als unbeschichtete Faserzementtafel weist sie ein naturbelassenes, hellgraues Erscheinungsbild auf. Als Alternative zu dieser Sichtbetonoptik kann die Oberfläche aber auch z. B. mit einem Farbanstrich behandelt werden.

Robuster Baustoff in moderner Ästhetik.

ETERPLAN Faserzementtafeln von CREATON: Das Material erinnert an Sichtbeton und setzt einen spannenden Kontrast zur feinen Holz­oberfläche der vorhandenen Einrichtung. Die Platten sind geölt. So entsteht eine abwechslungsreiche Oberflächenstruktur, da der Faserzement die Flüssigkeit unregelmäßig aufnimmt.

Die ETERPLAN Bauplatte weist eine Vielzahl an Eigenschaften und Vorteilen aus:

  • Diffusionsoffen
  • Feuchteregulierend
  • Feuchtespeicherfähig
  • Nichtbrennbar A2-s1, d0 nach DIN EN 13501
  • Witterungs-, frost- und feuchtigkeitsbeständig
  • Korrosionsbeständig auch gegen Moose, Flechten und Pilze
  • Fäulnissicher
  • Schädlingsresistent
  • Geringe Wärmeausdehnung
  • Verrottungsbeständig
  • Dauerhaftes Material
  • Besonders schlagzäh
  • Einfache Bearbeitung
  • Chemikalienbeständig ähnlich Beton C35/45
  • Alterungsbeständigkeit ähnlich Beton C35/45
  • Verbesserung des Schallschutzes aufgrund der Masseeigenschaften
  • CE-Kennzeichnung nach DIN EN 12467
  • Umweltproduktdeklaration gemäß ISO 14025 liegt vor

Anwendungsgebiete

Die universelle, großformatige Faserzementtafel überzeugt drinnen wie draußen, wenn die Anforderungen z. B. an Brand- und Schallschutz, Witterungsbeständigkeit, Belastbarkeit und Dauerhaftigkeit hoch sind. Dekorative Anstriche oder Oberflächenbearbeitungen wie Ölen sind eine Alternative zur puristischen Sichtbetonoptik.

  • Kaminkopfabdeckung (Hamelner Scheibe) 
  • Abdeckung für Lüftungsrohre (Meidinger Scheibe)
  • Behälterbau in der Landwirtschaft
  • Trennwände für Viehstalleinrichtungen 
  • Kanalabdeckung
  • Möbelbau
  • Schalungsbau, z. B. verlorene Schalungen
  • Gartenlandschaftsbau sowie Pflanzgefäße oder Gewächshausplatte 
  • Brandschutztüren
  • „Feder-Masse-Feder“-Schallschutzsystem

Die hohe Funktionalität und Variabilität in der Gestaltung erschließt viele weitere Anwendungsgebiete.

Grundsätzlich ist die Bauplatte ETERPLAN in ihren mechanischen und bauphysikalischen Eigenschaften für die Außenanwendung mit einer entsprechenden Anwendungstechnik geeignet. Sie ist eine Faserzement-Rohtafel im naturbelassenen Zustand, das heißt, eine Oberflächenbehandlung in irgendeiner Weise ist bei diesem Material nicht erfolgt. Wie bei allen naturbelassenen zementgebundenen Produkten können sich unter Feuchteeinwirkung, Verformungen und Freikalkerscheinungen (Ausblühungen) ein­stellen. Dort, wo diese natürliche Optik nicht relevant ist oder gezielt herbeigeführt werden soll, liegt das Einsatzgebiet der Bauplatte ETERPLAN.

Baufragen.de Profi Chat