Ansprechpartnersuche

CREATON UNO classic

Die klassische Unterspann- und Unterdeckbahn

Produktbeschreibung

  • Einsetzbar bei belüfteten und unbelüfteten Dachkonstruktionen als Unterspann- oder Unterdeckbahn
  • 3-lagige, diffusionsoffene Bahn mit mikroporösem Film zwischen zwei Vliesschichten
  • Nicht für eine Verlegung auf Schalung geeignet

Montageanleitung

  • Die Bahnen sind mit einer Überdeckung von ca. 15 cm zu verlegen.
  • An der Traufe bzw. Regenrinne sind die Bahnen auf ein Tropf- oder Rinneneinlaufblech zu führen.
  • Anschlüsse und Durchdringungen sind entsprechend den Vorgaben des Regelwerks des ZVDH auszuführen.
  • Die Überlappung der Längs- sowie Quernähte werden mit dem systemgerechten NahtKlebeStreifen NKS oder mit dem CREATON SpezialKLeber SKL verklebt.

Technischen Daten

Eigenschaft Prüfnorm Wert
Temperaturbeständigkeit -40 °C bis +80 °C
UV-Beständigkeit 12 Wochen
Freibewitterungszeit 3 Wochen
Dehnung (nach künstlicher Alterung) EN 12311-1 Längs: 40% Quer: 65%
Widerstand gegen Reißen (Nagelschaft) EN 12310-1 Längs: 120N Quer: 140N
Widerstand gegen Luftdurchdringung < 0,02 m³/m² h 50 Pa
Brandverhalten EN 13501-1 EN 11925-2 Klasse E
Widerstand gegen Wasserdurchgang (nach künstlicher Alterung) EN 1928 W1
ZVDH-Klassifizierung Unterdeckbahnen UDB-B
ZVDH-Klassifizierung Unterspannbahnen USB-A
Länge 50 m
Breite 1,5 m
m² je Rolle 75 m²
Rollen je Palette 24 Rollen
Gewicht 120 g/m²
Zertifizierung CE
Wassersäule EN 20811 > 2800 mm
sd-Wert EN 12572 0,02 m
Zugfestigkeit EN 12311-1 Längs: 260N/50 mm Quer: 180N/50mm
Zugfestigkeit (nach künstlicher Alterung) EN 12311-1 Längs: 230N/50mm Quer: 160N/50mm
Dehnung EN 1231 1-1 Längs: 50% Quer: 80%

Einsatzmöglichkeiten der CREATON Dachbahnen

Unterspannung Unterdeckung Regensicheres Unterdach Wasserdichtes Unterdach Fassadenbahn
UNO classic + +* - - -**

* Nur bei einer formstabilen Unterlage

** Bei einer hinterlüfteten Fassade mit geschlossenem Deckmaterial einsetzbar

Empfehlung

Damit die dauerhafte Funktion der CREATON UNO classic sichergestellt wird, empfehlen wir, ausschließlich das passende CREATON Zubehör zu verwenden:

Zum Unterdachzubehör

Baufragen.de Profi Chat