„PROFIL“ - Der Strangfalzziegel „HARGITA“ im Geradschnitt.

  • betont profilierte Struktur
  • differenzierte Farbgebung
  • einzigartige Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • fügen sich harmonisch in bestehende Dachlandschaften ein

Der Strangfalzziegel ist eine Weiterentwicklung der Biber-Einfachdeckung. Die Verfalzung ersetzt die früher übliche Schindelunterlage und ermöglicht eine sichere Einfachdeckung. Seine Einsatzgebiete waren früher überwiegend landwirtschaftliche Gebäude sowie die Sanierung und Ergänzung vorhandener Dachsubstanz. Aber auch für die moderne Architektur bietet der Strangfalzziegel zusätzliche interessante Möglichkeiten. Die Eindeckung erfolgt – je nach regionalen Gegebenheiten – entweder im Verband oder Fuge auf Fuge.

PROFIL Strangfalzziegel „HARGITA“ Geradschnitt Flächenziegel naturrot
naturrot
Größe: ca. 205 x 420 x 20 mm
Gewicht: ca. 2,49 kg/Stück ca. 46,1 kg/m²
Minipack: 6 Stück Palette: 324 Stück
min. ca. i. M. ca. max. ca.
Deckbreite: 180 mm
Decklänge: 290 mm 305 mm 320 mm
max. ca. i. M. ca. min. ca.
Ziegelbedarf: 18,5 Stück/m²
LAF-/FLA-Werte in mm
Firstziegel DN

LAF = Lattenabstand zum Firstschnittpunkt, FLA = Firstlattenabstand
Maße gelten für 30/50-Lattung.
Für eine 40/60-Lattung finden Sie die LAF-Maße im CREATON Dachplaner

Technische Zeichnungen

Zubehörsortiment

Strangfalzziegel „HARGITA“ Geradschnitt Längshalber

Strangfalzziegel „HARGITA“ Geradschnitt Längshalber

Strangfalzziegel „HARGITA“ Geradschnitt Flächen-Lüfterziegel

Strangfalzziegel „HARGITA“ Geradschnitt Flächen-Lüfterziegel

Ausschreibungsinformationen

Hier finden Sie die Ausschreibungstexte aller Produkte in verschiedenen Dateiformaten: www.ausschreiben.de