Infocenter

Die Geschichte von TROST

1887

Reinhold Bräuchle gründet in Aalen das TROST Ziegelwerk für Mauerziegel.

1989

Mit der Übernahme der Ziegelwerke Bott-Eder in Rauenberg steigt das Unternehmen in die Dachziegelproduktion ein.

1996/1997

Im baden-württembergischen Malsch wird mit einer Investitionssumme von 50 Mio. € der Grundstein für ein in Europa einzigartiges und innovatives Produktionsverfahren gelegt, welches ein umweltschonenden und energiesparenden Brand ermöglicht. Die spezielle Formgebung ermöglicht eine Produktion der Ziegel mit glatten Kanten ohne Pressgrate und ist dadurch besonders verlegefreundlich. Die TROST-Softkante ist geboren.

2001

Weitere Investitionen in den Standort Malsch: Werk II wird gebaut.

2008

Zu Beginn des Jahres erfolgt die Übernahme des Unternehmens durch die CREATON AG und damit die Sicherung des Standortes.