Infocenter

„MANUFAKTUR“

So creativ kann individuelle Dachgestaltung sein:
Firstschmuck von CREATON.

Ab ca. 1850 begannen Bauern damit, sich Gockel, Adler und Fabelwesen auf das Dach zu setzen. Der eigentliche Ursprung reicht bis in die Antike.
Der Firstgockel beispielsweise galt von jeher als Glücksbringer und Behüter des Hauses. Er war Symbol für Wachsamkeit, vor allen wenn es darum ging, Feuer von Haus und Hof fern zu halten. Ebenso galt er als Symbol der Fruchtbarkeit. So durfte man ihn sich in manchen Gegenden erst auf das Dach setzen, wenn der erste Sohn geboren war.

CREATON steht für weite creative Gestaltungsspielräume am Dach.
So gibt das gesamte Firstschmuckprogramm dem Dach eine ganz spezielle Note.

Download

BezeichnungFormatGröße
Dachschmuck DE pdf 291 KB