Infocenter

Unser neuer Sturmklammer-Assistent ist „online“

Windsogsicherung leicht gemacht:

Unser neuer Sturmklammer-Assistent bietet ab sofort eine berechenbare Sicherheit bei der Bedarfsermittlung von Sturmklammern. Überzeugen Sie sich selbst unter www.sturmklammer-assistent.de

Auch mobil auf Smartphones wie beispielweise dem Apple iPhone oder dem Blackberry zu empfangen: unser neuer Sturmklammer-Assistent. Erreichbar unter www.sturmklammer-assistent.de

Jetzt ist sie da! Die auf der Messe BAU in München von uns angekündigte Kalkulationshilfe, die ab sofort dem Dachhandwerker und Planer bei der Bedarfsermittlung von Sturmklammern berechenbare Sicherheit bietet. Mit unserem neuen kostenlosen Sturmklammer-Assistenten haben wir – getreu unserer Philosophie – eine weitere praxisnahe Lösung für den Markt entwickelt. Und das zeitgemäß im Internet am Rechner im Büro oder mobil auf Smartphones wie beispielsweise dem Apple iPhone oder dem Blackberry. Damit ist die deutlich komplexer gewordene Berechnung aufgrund der seit 1. März 2011 in Kraft getretenen neuen Fachinformation Windsog des ZVDH einfach und flexibel möglich.

Überzeugen Sie sich selbst unter
www.sturmklammer-assistent.de

 

Sicher planen und ausführen

Die Berechnung mit dem neuen Sturmklammer-Assistenten erfolgt für die drei Dachgrundtypen Walm-, Sattel- oder Pultdach und berücksichtigt die geographischen Gegebenheiten wie beispielsweise Windzone, Binnen-/Küstenlage, Gebäudehöhe und Neigungswinkel des Dachs. So kann einfach und sicher der Bedarf an Sturmklammern und die Größen der unterschiedlichen Dachbereiche wie First, Ortgang oder Traufe ermittelt werden. Grundlage für die Berechnung mit dem Sturmklammer-Assistenten bilden die Anforderungen der neuen Fachinformation als auch die nach DIN EN 14437 geprüften Produktdaten unseres Sortiments.

„Alle unsere Ziegel sind in dieser Kalkulationshilfe mit den jeweiligen Auszugswerten erfasst und zusammen mit den passenden Sturmklammern für die jeweilige Dachform berechenbar. Für uns ist es selbstverständlich, unseren Partnern ein solches Werkzeug an die Hand zu geben, um bei der deutlich komplexer gewordenen Sturmklammer-Berechnung zu helfen.“, so Björn Hein, Manager Kundenmarketing.

 

Einfach und flexibel

Die Ergebnisse lassen sich am Ende der Berechnung übersichtlich ausdrucken oder per PDF-Datei verschicken. Alternativ steht auch eine mobile Version zur Verfügung. Die Bedienung ist intuitiv und selbsterklärend, wie man es vom iPhone gewohnt ist. In Kürze wird auch die Nutzung über das Blackberry möglich sein. Somit bieten wir Unterstützung immer genau dort, wo der Sturmklammer-Assistent gerade benötigt wird. Neben dieser unschätzbaren Arbeitserleichterung für die Kalkulation des Dachhandwerkers oder Planers haben wir auch eine Windsog-Hotline eingerichtet. Hier stehen die beiden Windsogsicherungs-Spezialisten Marius Schmidt (Telefon +49 (0) 8223 959 242 / marius.schmidt@creaton.de) und Claudio Bernhardt (Telefon +49 (0) 8223 959 355 / claudio.bernhardt@creaton.de) mit Rat und Tat bei Fragen zur neuen Fachinformation zur Verfügung.

 

Testen Sie selbst: www.sturmklammer-assistent.de

24.03.2011