Infocenter

CREATON auf der „DACH + HOLZ“ 2014 in Köln:

Bedarfsgerechte Lösungen für den Markt

Die CREATON AG geht gut aufgestellt in das neue Jahr, das direkt mit dem wichtigsten Branchen-Highlight startet. Auf der „DACH + HOLZ International“ präsentiert sich der Premium-Anbieter von Tondachziegeln und Systemzubehör mit bedarfsgerechten Lösungen für seine Kunden. Produkt- und Serviceinnovationen aus der Praxis für die Praxis können Sie am Stand 6.107 in Halle 6 erleben.

 

„MAXIMA“ getunt

Der getunte „MAXIMA“ – Spezialist für den ansatzlosen Umstieg von sanierungsreifer Alteindeckung auf hochwertigen Ton. Frisch überarbeitet mit neuem Design-Tuning und einer weiteren Leistungssteigerung präsentiert CREATON den anpassungsfähigen Sanierungsziegel auf der „Dach und Holz“. Zur Verbesserung des optischen Deckbildes wurde die Fußkante im Bereich des Deckwulstes geschlossen. Dies bewirkt zudem einen verbesserten Widerstand gegen Windlasten. Das gilt auch für den neu geschaffenen Stufenfalz an der Seitenverfalzung. Wie ein optimierter Spoiler integriert er die aerodynamische Fußkante harmonisch ins Gesamtdeckbild und erhöht nochmals die Regeneintragssicherheit. Nicht zuletzt überzeugt „MAXIMA“ durch seine große Anpassungsfähigkeit an die bestehende Lattung bei Sanierungen und ein entsprechend gutes Decklängenspiel im Neubaubereich.

 

„TITANIA“ – Größe mit Format

Der neue Großformatziegel „TITANIA“ macht seinem Namen alle Ehre: Er ist sowohl in seinen Maßen (325 x 520 mm) als auch in seinen Produkteigenschaften groß und gliedert sich optimal in das bestehende Gesamtsortiment des Tondachziegelherstellers.

Denn dieser Flachdachziegel positioniert sich mit seinem „10er Format“, also einem überdurchschnittlich wirtschaftlichen Quadratmeterbedarf von 9,2 bis 10,2 Stück, sinnvoll zwischen den Modellen „MAGNUM“ und „FUTURA“. Mit ca. 40 mm Verschiebespiel verfügt er über ein sehr großes Überdeckungsverhältnis. Das macht ihn extrem flexibel und erleichtert so die Handhabung beim Verarbeiter.

Ebenso groß wie das Format sind die technische Qualität und die Funktionalität seiner Formgebung. Er verfügt über eine herausragend gute Verfalzung. Das garantiert eine bestmögliche Regeneintrags- und Windsogsicherheit, so dass er mit Zusatzmaßnahmen bis zu 10° Dachneigung einsetzbar ist. „TITANIA“ ist in drei „NUANCE“-Engobenfarben lieferbar: kupferrot, schieferton und schwarz matt, außerdem in den zwei „FINESSE“-Glasuren weinrot und schwarz.

Originalzubehör – durchdacht bis ins Detail

Weil ein Dach stets nur so gut ist wie seine einzelnen Teile, setzen CREATON-Kunden auf Sicherheit im System. Die große Ausstellungswand für das umfangreiche Systemzubehör auf dem Messestand belegt, dass Original-Teile auch in diesem Jahr wieder eines der zentralen Themen sind. Vom Durchgangsziegel für ein vollkeramisches Dach über leistungsfähige Schneesicherungssysteme bis zum „SIGNUM"-Set für die fachgerechte Dachentlüftung – CREATON bietet alles für ein ästhetisches, sicheres und hochwertiges Dach aus einer Hand.

 

Noch besserer Service für den Kunden

Doch nicht nur Produktinnovationen hat CREATON im neuen Jahr zu bieten. Im Rahmen der Service-Offensive des Herstellers, die auch 2014 wieder die Bedürfnisse der Kunden verstärkt im Fokus hat, wurden unter anderem verlässliche  Informationen zur Regellieferzeit der Produkte sowie zu den Verpackungseinheiten der jeweiligen Artikel in den neuen Preiskatalog mit aufgenommen. Bei der Unterstützung seiner Profis ergänzt der neue Schneelast-Assistent, nach dem letztjährigen Sturmklammer-Assistent, das umfangreiche Service-Angebot von CREATON. Auf der Messe wird live vorgeführt, wie die interaktive Software nach Eingabe weniger Parameter exakt den objektspezifischen Bedarf an Schneelastsicherungen errechnet.

 

Bildungsplattform CREATON | Campus im 2. Jahr

Auch die im letzten Jahr erfolgreich gestartete Weiterbildungsplattform CREATON | Campus geht mit einem noch stärker an die Wünsche der Kunden und Partner angepassten Themenangebot in die zweite Seminarsaison. Somit steht für den Tondachziegelhersteller auch 2014 die marktgerechte Vermittlung von Fachwissen aus der Praxis für die Praxis klar im Mittelpunkt. Das Programmheft mit allen Details und den aktuellen Seminarthemen des Jahrgangs 2014 kann per E-Mail unter campus@creaton.de angefordert oder online auf www.creaton-campus.de eingesehen werden. Und selbstverständlich ist der CREATON | Campus auch für die Besucher des Messestandes live erlebbar.

27.01.2014