„FIRSTFIX“

Flexibilität aus hochwertigem Edelstahl

Der Firstklammerdraht ist universell für Lattungen bis 40 x 60 mm einsetzbar. Die Firstklammer selbst hat eine spezielle Schlitz-Kralltechnik, welche den Firstklammerdraht nach dem Durchführen und Abbiegen fest im Führungsschlitz verankert und damit eine sichere und wirtschaftliche Verlegung ohne Werkzeug ermöglicht. Die „S-förmig“ gebogene Firstklammer wird auf den Firstziegel aufgesteckt, so dass diese Klammer bei der Befestigung der Firstziegel nicht gehalten werden muss und damit die Hände für sicheres Arbeiten frei bleiben.
Firstanfang und Firstende können problemlos mit der keramischen Funktionsanfang- und -endscheibe geschlossen werden. Die Funktionsanfang- und -endscheibe wird montagefertig einschließlich einer Spezialschraube geliefert und direkt am Firstziegel montiert. Dabei spielt es keine Rolle, ob am Firstanfang oder am geschnittenen Firstende. Das aufwendige Einpassen eines Firstziegel-Passstücks entfällt. Mit der Dichtscheibe und Klemmkralle (im Set zu je 4 Stück) wird mit einem zusätzlichen Firstklammerdraht der Firstanfang- und Firstendziegel gesichert.

Optik und Verarbeitung harmonieren ideal

Mit dem Firstanschluss-Lüfterziegel hat CREATON die keramische Vollendung des Dachabschlusses geschaffen. Zur idealen Komplettlösung für den Dachdecker gehört die passende, einfache Installationsmethode: „FIRSTFIX“ von CREATON verbindet den keramischen Firstanschluss-Lüfterziegel einfach und perfekt mit dem Dach. Wieder einmal hat CREATON mit einer typischen Innovationsleistung die gesamte Wertschöpfungskette und das Interesse aller beteiligten Partner bis ins Detail berücksichtigt.

Montagefilm "FIRSTFIX":

Downloads: