Infocenter

Der neue „SIGNUM“-Adapter:

Ein echter Problemlöser für Dunstrohranschlüsse

Der „SIGNUM“-Adapter: Das neue patentierte Komplettsystem für einen einfachen, schnellen, fachgerechten und damit sicheren Dunstrohranschluss.

Er löst mit wenigen Handgriffen ein Problem, das dem Verarbeiter bisher viel Mühe und Arbeit bereitete, umständlich und zeitintensiv war und nicht immer mit einem optimalen Ergebnis endete: Unser neuer „SIGNUM“-Adapter, der ab sofort einen sicheren, schnellen und fachlich korrekten Anschluss eines Dunstrohres an das Unterdach ermöglicht. Ein Zubehörteil, das in seiner Art einzigartig im Markt ist. Und ein echter Mehrwert für den Dachdecker gerade auch im Hinblick auf die immer höheren Anforderungen, die Fachregeln und EnEV an ihn stellen.


Besser als die Fachregeln vorschreiben

Das neue patentierte Komplettsystem für den optimalen Dunstrohranschluss spart dem Verarbeiter Zeit beim Einbau und gibt ihm gleichzeitig ein hohes Maß an Ausführungssicherheit. Und das umso mehr, da das Regelwerk des Deutschen Dachdeckerhandwerks immer höhere Anforderungen an einen fachgerechten Einbau und die Energie-Einsparverordnung (EnEV) an die luftdichte Gebäudehülle – sowohl an der Außen- als auch an der Innenseite des Dachaufbaus – stellt. Gerade bei flachen Dachneigungen, die nach den Fachregeln Zusatzmaßnahmen erfordern, ist ein wasserdichter Anschluss zum Beispiel von Unterdachbahnen und Unterdeckbahnen an das durchdringende Zubehörteil erforderlich. Bei runden Rohrdurchführungen oder auch flexiblen Schläuchen nicht ganz einfach, da das Ankleben der Unterdachbahn an ein lotrecht zum Dach verlaufendes rundes Rohr nicht immer hundertprozentig dicht ausgeführt werden kann. In der Vergangenheit häufig ein Grund für Reklamationen.


Sichere Verarbeitung – Nutzen für den Kunden

Die Verklebung der am neuen „SIGNUM“-Adapter vorgegebenen Folienanschlüsse an die Unterdachbahn bzw. Dampfsperrbahn durch gerade Klebestreifen – zum Beispiel den CREATON-Nahtklebestreifen NKS – bietet hier jetzt schnell, einfach, fachgerecht und kostengünstig eine sichere Lösung. Das lässt sich nicht nur behaupten, sondern auch mit Zahlen belegen. Bei fachgerechtem Einbau ohne Adapter muss der Handwerker ca. 25 Minuten nur für das innen- und außenseitige Verkleben der Unterdachbahn und der Dampfsperre an das Dunstrohr bzw. den flexiblen Schlauch kalkulieren. Bei fachgerechtem Einbau mit dem „SIGNUM“-Adapter reichen ca. 10 Minuten, also 60 % weniger Aufwand. Und das mit dem guten Gefühl der Sicherheit einer fachlich korrekten Ausführung – für den Ausführenden ebenso wie für den Bauherrn.


Flexibel in der Ausführung

Das neuartige patentierte Adapter-System besteht aus einem dampfdichten Anschlussring für das Dunstrohr. Der Anschluss an die oberste Ebene des Dachaufbaus erfolgt über einen festen Anschlussflansch für das Unterdach, bestehend aus der CREATON-Unterdachbahn TRIO, die mit rund 80 % aller marktüblichen Unterdachbahnen harmoniert. Der Anschluss an die innenseitige Ebene des Dachaufbaus erfolgt über einen verschiebbaren Anschlussflansch für die Dampfsperrbahn und besteht aus einer PE-Folie. Dieser verschiebbare Anschlussflansch macht das System äußerst flexibel. Je nach Dämmschichtdicke deckt der Adapter Dachaufbauhöhen zwischen 9 und 33 cm ab.

Ganz gleich also, wie der Dachaufbau aussieht – der neue „SIGNUM"-Adapter ist vielseitig einsetzbar und ist für gedämmte Dachaufbauten ebenso wie für Unterspannbahnen ohne Dämmung geeignet. Unterseitig kann er – und zwar unterhalb der Dampfsperre – problemlos an handelsübliche 100 mm HT-Rohre angeschlossen werden. Aber auch an die flexiblen Schläuche, die im „SIGNUM“-Dunstrohrpaket direkt mitgeliefert werden.

17.02.2010